Dienstag , 21 Februar 2017
Neuigkeiten
Startseite » Geld & Finanzen » Geld verdienen » Geld verdienen als Webmaster – Wie denn das?

Geld verdienen als Webmaster – Wie denn das?

Sie haben eine eigene Internetpräsenz und möchten die Kosten durch effektive Werbung etwas senken? Grundsätzlich ist dies durch diverse Werbenetzwerke und Bonusportale möglich. In diesem Artikel möchte ich grundlegend auf die Verfahrensweise und auf das Bonusportal Bee5 eingehen, welches unter der Domäne www.bee5.de zu finden ist. Als Basisfundament dient Ihnen nur ihre eigene Internetpräsenz, mit der Sie das Geld erwirtschaften können. Weiterhin ist ein wenig Knowhow gefragt, welches ich Ihnen ebenfalls in meinem Artikel darlegen werde. Wenn Sie nun schon im Internet unter dem angegebenen Link fündig geworden sind, dann finden sie eine bunt gestrickte Seite mit einer großen Überschrift „Empfehlen zahlt sich aus“.

Aber wie funktioniert die Seite Bee5.de denn nun genau? Das Prinzip ist eigentlich total trivial und es wird jeden Tag tausende Male durchgeführt, nur dass nicht jedes Mal jemand eine Provision daraus erwirtschaftet. Das System funktioniert durch kaufkräftige Kunden, die ganz normal, wie Sie und ich es auch tun in verschiedenen Internetshops Artikel bestellen. Hierbei ist der Auswahl kaum eine Grenze gesetzt, so wirbt Bee5 damit, über 3000 Partnershops zu haben, über die Provisionen erwirtschaftet werden können. Diese Partnershops binden Sie als Webmaster in ihre Homepage ein und sobald jemand von ihrer Internetpräsenz über einen persönlichen Link auf den Partnershop gelenkt wurde und dort etwas bestellt, erhalten Sie als Webmaster eine anteilige Provision. Diese Provision kann entweder flexibel sein, sprich Sie bekommen 5% vom Bestellwert als ihren Anteil zurück, oder Fix, was bedeuten würde, dass Sie als Webmaster für jede Bestellung 5€ als Fixum erhalten würden. Diese sogenannten Cashbackaktionen sind auch sogar für den eigenen Gebrauch nutzbar, welches Ihnen selbst ebenfalls einige Vorteile verschaffen kann, beispielsweise bei ihrer nächsten Bestellung bei Eventim.de, um sich die nächste Konzertkarte zu sichern. Ideal ist es auch solche Partnershopaktionen über soziale Netzwerke, wie Facebook, Twitter und Co. Zu verbreiten. Auch darüber ist es möglich einige Provisionen zu erwirtschaften.

Natürlich dauert es ein wenig, bis die verschiedenen Sponsoren, die natürlich hinter diesen Aktionen sitzen, ihre Provision an Sie vergeben, dennoch ist es eine gute Möglichkeit, selbst zu sparen oder einiges an Geld über ihre Laufkundschaft auf ihrer Internetpräsenz zu erzeugen. Es ist übrigens nicht nur möglich Partnershops auf Ihrer Homepage anzubieten, sondern Gleiches gilt auch für Gewinnspiele, als auch Gratisproben. Gewinnspiele und Gratisproben können Sie ebenfalls auf ihrer Internetpräsenz einbinden und bekommen dort die Vergütung für jeden eingetragenen User. Gerade Gratisproben sind immer gefragt, hieraus würde sich als Webmaster einiges an Provisionen erwirtschaften lassen, wobei die Provisionen auch zwischen 0,50€ – 3€ schwanken. Bei 10 Teilnehmern könnten dies bis zu 30€ sein, womit die meisten Domains im Jahr schon mal bezahlt wären. Wie geht es nach den Provisionen weiter?

Ganz einfach. Sie haben ein imaginäres Konto in ihrem Account des Bonusportals. Sobald dieses Konto 15€ übersteigt, können Sie sich den Betrag ganz bequem auf ihr Konto auszahlen lassen. Natürlich kostet die Überweisung und die Mitgliedschaft Sie keinen Cent, wobei Sie bei Ihrer Anmeldung momentan sogar noch einen Anmeldebonus von 2€ auf ihr Bonusportalkonto gutgeschrieben bekommen.
[bsbutton size=“small“ style=“default“ icon=“none“ iconcolor=“black“ text=“Hier klicken und mit bee5 Geld verdienen“ link=“http://www.geizkopf.de/k4zr“ target=“New page“]

Check Also

Studenten und das liebe Geld

Viel Zeit haben sie manchmal ja scheinbar schon, nur das Geld, um die Zeit mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.