Sonntag , 28 Mai 2017
Neuigkeiten
Startseite » Top Angebote » Stadionbesuch für kleines Geld – so lässt sich sparen

Stadionbesuch für kleines Geld – so lässt sich sparen

Günstig ins Stadion
Günstig ins Stadion

Viele Fußballbegeisterte können es kaum noch erwarten und tatsächlich ist es bald soweit: Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und die Deutsche Fußball Bundesliga steht in den Startlöchern, um die neue Spielzeit zu beginnen. Viel wird diskutiert, spekuliert und vermutet bezüglich der Transfers, die oft noch in letzter Sekunde getätigt werden und für einige Überraschungen sorgen dürften. Die Erwartungen an die Spieler sind hoch, hofft schließlich ein jeder Fußballfan auf einen erfolgreichen Saisonverlauf seiner unterstützten Mannschaft.

Wer aber die jeweiligen Spielbegegnungen nicht nur auf dem eigenen Empfangsgerät oder in geselliger Runde in diversen Gaststätten und Bars genießen möchte, der denkt schnell über einen Besuch einer Partie im Stadion nach. Gerade diese Spielbesuche können sich allerdings angesichts der Eintritts- und Anfahrtskosten sowie aller sonstigen anfallenden Gebühren zur Kostenfalle entwickeln. Es bietet sich somit eine Übersicht der Kosten an, auf die man sich im Vorfeld und in der Phase der Planung beziehen kann. Eine derartige Übersicht ist vor allem dann relevant, wenn die favorisierten Spiele nicht im näheren Umkreis des Wohnortes stattfinden und weitere Strecken durch die Bundesrepublik in Kauf genommen werden müssen.

An welchen Stellen lässt sich also am besten sparen, wenn der Stadionbesuch beschlossen und die Vorfreude groß ist?

Zum einen sollten die unterschiedlichen Ticketpreise miteinander verglichen werden, um durch unnötig hohe Kosten belastet zu werden. Je nach Stadion, Verein und Terminierung bieten selbstverständlich die Vereine selber die Karten an. Hierbei ist Sicherheit garantiert, so dass kein Risiko beim Kartenkauf entsteht. Anders ist es bei Kartenkäufen über Privatpersonen, die möglicherweise ihre Karten aus den verschiedensten Gründen verkaufen müssen. Hierbei schwingt immer ein wenig die Unsicherheit mit, dass die Karten zumindest nicht rechtzeitig eintreffen.

Zum anderen lassen sich sehr gut diejenigen Kosten im Internet miteinander vergleichen, die sich auf den Transport, die Unterbringung und die kulinarische Versorgung beziehen. Aufgrund des meist sehr hohen Andrangs und Verkehrsaufkommens rund um das jeweilige Stadion ist es empfehlenswert, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Ein Blick auf die entsprechenden Betreiber und die damit verbundenen Kosten ist durchaus zu empfehlen, gibt es doch teils erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Austragungsorten.

Ebenfalls ein mit einzuberechnender Kostenpunkt ist der der Unterbringung, wenn eine Übernachtung in der Spielstadt vonnöten wird. Hier sind die Fragen nach Ausstattung, Komfort und Lage die entscheidenden Faktoren, die den Preis bestimmen. Auch hier lassen sich die Austragungsorte im Vorfeld gut miteinander vergleichen, so dass abschließend eine fundierte und überzeugende Auswahl der einen oder der anderen Spielbegegnung getroffen werden kann.

Check Also

Ferienwohnungen auf Teneriffa

Ferienwohnungen auf Teneriffa

Die Kanaren sind eine Reise zweifelslos wert. Gerade die Insel Teneriffa begeistert mit ihrer natürlichen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.