Gutscheine und Coupons
Gutscheine und Coupons

Des Öfteren haben deutsche Bürger Reportagen im TV sehen dürfen, wo in den USA Frauen und Männer gleichzeitig dem Couponing verfallen sind. Der riesige Hype hat in den Vereinigten Staaten von Amerika eine große Welle des Sparens ausgelöst, welche sich örtlich in jedem Fall lohnt. Manch ein Couponer spart im Monat sein komplettes Gehalt und lebt vom Couponing ohne auch nur ein Viertel vom eigenen Geld auszugeben. Ein wirkliches Paradies ist die USA für Couponer auf alle Fälle, aber ist dieser Hype auch in Deutschland möglich?

Couponing – kann Deutschland mithalten?

Ehrlich gesagt muss hier einmal erwähnt werden, dass das Couponing schon ein wenig aus den USA abgekupfert wurde, aber in Deutschland mit deutlichen Grenzen. Einen kompletten Einkauf im Wert von 200,- Euro für nur 10,- Euro durch Coupons zu bekommen wie in den USA ist hier in Deutschland leider nicht möglich. Nicht einmal im geringsten, wenn wir an dieser Stelle ehrlich sein sollen. In den USA leben einige Menschen, die ihren Vorrat so aufgestockt haben, dass sie die nächsten vier Jahre wahrscheinlich nie wieder Zahnpasta, Trinken, Toilettenpapier, Senf & Co einkaufen müssen, weil sie mit dem Couponing eine große Menge nahezu kostenfrei bekommen haben. Hier ist meist nur ein Gutschein/Coupon pro Einkauf möglich und spart niemals tausende Euros pro Jahr wie in den USA Dollar.

Ist ein ähnlicher Hype in Deutschland zu erwarten?

Der Hype um Gutscheine/Coupons ist schon seit Jahren auch in Deutschland durchaus auf dem Vormarsch. Nahezu jeder Handel im World Wide Web mit namhaften Background sowie vor Ort bietet Gutscheincodes an. Der Andrang ist somit durchaus da, aber in Deutschland herrschen andere Regeln, sodass sich die Coupons weiterhin lohnen werden, aber niemals den Geldbeutel nahezu zu 100 Prozent entlasten werden.

Eigentlich ein sehr tragischer Aspekt, aber Unternehmen müssen weiterhin überlebensfähig sein und nicht durch die Couponer an Gewinneinbußen leiden. Trotzdem müssen wir an dieser Stelle sagen, dass es traurig ist, dass es keine vergleichbare Entwicklung mit den USA geben wird, weil so würde das Sparen noch einmal eine deutliche Stufe mehr Spaß machen, finden Sie doch auch oder?