Viele Menschen machen sich zurecht Sorgen um ihre Altersvorsorge. Von negativen medialen Berichterstattungen erfahren Arbeitnehmer immer häufiger, dass die Rentenkassen leer und keinerlei Sicherheiten vorhanden sind. Je weniger junge Menschen arbeiten gehen, desto öfters wird auf Dauer die Rente angepasst, um älteren Damen und Herren eine niedrige Rente auszahlen zu können.

Das viele Menschen nun von Existenzängsten der Altersarmut besorgt sind, kann an dieser Stelle nur allzu gut nachvollzogen werden. Die normalen Rentenzahlungen, die via Lohnsteuerkarte einbezahlt werden, reichen längst nicht mehr aus, um den Lebensunterhalt finanzieren zu können.

Alternative Rentenversicherungen müssen herhalten, um in naher Zukunft ein gesichertes Zweitrenteneinkommen zu erhalten, welches Fixkosten und Freizeit im hohen Alter bewerkstelligen kann.

Der Tarifvergleich für die eigene Altersvorsorge

Für die eigene Altersvorsorge wird eine private Rentenversicherung auch von Experten empfohlen. Die Gründe liegen selbstverständlich auf der Hand. Denn wer sich früh genug um seine Rentenkasse- und Vorsorge bemüht wird, feststellen, dass die miekrigen Rentenbeiträge der gesetzlichen Rentenversicherung kaum noch ins Gewicht fallen, wenn die private Rentenversicherung wahlweise monatlich oder komplett ausbezahlt wird. Der Tarifvergleich zeigt alle unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften auf, die eine Rentenversicherung anbieten, um so für die entsprechende Altersvorsorge aufrüsten zu können. Ein Tarifvergleich ermöglicht es Interessenten, sofort alle Rentenversicherungen in einer einzigen Übersicht miteinander zu vergleichen.

Dafür werden mögliche Bedürfnisse abgeglichen oder die entsprechenden Preise der Rentenversicherung, Mindesteinzahlungen, Versicherungsleistungen und sonstige Leistungen. Dann dürfen Verbraucher selber auswählen, ob sie eine der aufgeführten Rentenversicherungen abschließen möchten oder nicht. Denn der Tarifvergleich ist kostenlos, aber auch unverbindlich. Jeder Interessent entscheidet alleine, welcher der folgenden Anbieter für ihn infrage kommen und welche nicht. Fakt ist jedoch eines und das muss hier erwähnt werden, die Rentenversicherung wird neben der klassischen und gesetzlichen Rentenversicherung ausbezahlt, sodass doppelte Erträge möglich sind. Jedoch nur dann, wenn ein Verbraucher zu der herkömmlichen Rentenversicherung die private Rentenversicherung abgeschlossen hat.

Hinweis Tarifrechner: GeizKopf.de ist keine Versicherungsgesellschaft, kein Versicherungsmakler und auch kein Versicherungsvermittler. GeizKopf.de stellt ausschließlich Informationen für den Endkunden bereit und versteht sich daher als Tippgeber. Die Angebotserstellung und Vertragsabwicklung bei dem Tarifrechner werden von dem Onlineportal Finanzen.de angeboten. Beachten Sie bitte daher das gesonderte Impressum.

Verbrauchertipps für die Rentenversicherung

Kostenloser Tarifvergleich zur Riester-Rente

Eine Riester Rente verspricht hohe Gewinne für die eigene Zukunft

Das man mit einer Rente heutzutage nicht weit kommen muss zeigen viele Betroffene bereits von ganz alleine auf. Es ist nicht so, dass die...
Jetzt an die Zukunft denken

Riester Renten dienen der Zukunftssicherung

Immer mehr schleicht sich ein gewisses Unbehagen bei allen Arbeitnehmern ein. Angst vor der eigenen Zukunft macht sich breit und dies womöglich sogar zu...